DIE LINKE.  Saar 


>> Pressemitteilungen aus dem Kreisverband Saarbrücken

19. Oktober 2018

Vorwürfe um SHG-Verwaltungschef restlos aufklären - Keine Vorverurteilung von Altmeyer (SPD) - Abberufung jedoch schwerwiegend

Als hochproblematisch hat DIE LINKE. im Regionalverband die Situation um den vom Aufsichtsrat abberufenen Verwaltungschef der Saarland Heilstätten GmbH, Altmeyer (SPD) bezeichnet. Der Vorwurf der finanziellen Unregelmäßigkeiten... mehr

 
23. September 2018

Thomas Lutze (MdB): Anliegen der saarländischen Busfahrer ernst nehmen

Anlässlich des am Montag stattfindenden Warnstreik der saarländischen Busfahrer erklärt Thomas Lutze, Mitglied des Bundestages: „Die Gewerkschaft Verdi hat vollkommen Recht, wenn sie mit einem ganztägigen Warnstreik auf die... mehr

 
9. September 2018

SozialCard auch für Bezieher*innen von Wohngeld

Die Fraktion DIE LINKE in der Regionalversammlung fordert, dass auch Bezieher von Wohngeld in den Genuss des regionalen Sozialpassess SozialCard kommen. Mike Botzet, stellvertretender Fraktionsvorsitzender betont: „DIE LINKE hat... mehr

 
7. September 2018

DIE LINKE begrüßt Antrag für „Burbach in Bewegung“ - Bürgerbeteiligung in Burbach sicherstellen – Freizeitzentrum Burbach gestalten

„Wir sind sehr erfreut darüber, dass der Saarbrücker Stadtrat den Antrag für Burbach in Bewegung stellen will.“ Das, so die Ortsvorsitzenden der Linken Manfred Klasen und Dagmar Trenz, könne die Voraussetzung dafür schaffen, den... mehr

 

Zeige Ergebnisse 1 bis 4 von 23

 

>> Pressemitteilungen der Linksfraktion im Regionalverband

4. Oktober 2018

DIE LINKE: Vorwürfe um SHG-Verwaltungschef restlos aufklären!

* Keine Vorverurteilung von Altmeyer (SPD) - Freistellung jedoch schwerwiegend

 mehr

 
20. September 2018

DIE LINKE fordert „Kontingentwohnungen“ für Wohnungssuchende

* Alleinerziehende, stark Verschuldete und psychisch Erkrankte mit Wohnraum versorgen mehr

 
11. September 2018

DIE LINKE mahnt Maßnahmen gegen Kinderarmut an!

* Gesundheit und Wohlstand stehen im engen Zusammenhang mehr

 
9. September 2018

DIE LINKE: SozialCard auch für Bezieher*innen von Wohngeld

Die Fraktion DIE LINKE in der Regionalversammlung fordert, dass auch Bezieher von Wohngeld in den Genuss des regionalen Sozialpassess SozialCard kommen!  mehr

 

Zeige Ergebnisse 1 bis 4 von 260

 

>> Pressemitteilungen der Stadtratsfraktion Saarbrücken

16. Oktober 2018

DIE LINKE: Sicherheitsbedürfnis von Bürgerinnen und Bürgern ernstnehmen!

Angesichts der Irritationen um die tatsächliche Präsenz von Polizeibeamten in der Saarbrücker Innenstadt, fordert DIE LINKE. Stadtratsfraktion, das Sicherheitsbedürfnis von Bürgerinnen und Bürgern ernstzunehmen. Es müssten... mehr

 
16. Oktober 2018

LINKE fordert Kita in Alt-Saarbrücken

Die Stadtratsfraktion DIE LINKE fordert von der Stadtverwaltung umgehend eine Kindertagesstätte im Unteren Alt-Saarbrücken zu realisieren. Der aktuelle Bedarf für Kindergarten- und Krippenplätze liegt bei 200 Kindern, die derzeit... mehr

 
19. September 2018

DIE LINKE: Sozialquote beim Wohnungsbau ist der richtige Schritt

Die Linksfraktion im Saarbrücker Stadtrat ist erleichtert darüber, dass dem gemeinsamen Koalitionsantrag zur Einführung einer Quote für den sozialen Wohnungsbau in der letzten Stadtratssitzung zugestimmt wurde. Die... mehr

 
11. September 2018

DIE LINKE begrüßt die Einrichtung einer hauptamtlichen Behindertenbeauftragtenstelle

Bezüglich der Zustimmung im Stadtrat zum Antrag der Koalition auf Einrichtung einer hauptamtlichen Stelle für eine Behindertenbeauftragte äußert sich die sozialpolitische Sprecherin der Linksfraktion, Patricia Schumann,... mehr

 

Zeige Ergebnisse 1 bis 4 von 357

 
Quelle: http://www.dielinke-saarbruecken.de/politik/meldungen/