DIE LINKE.  Saar 


14. Mai 2020

DIE LINKE bemängelt Schäden an Fußweg in Bildstock

Bei einer Begehung hat der Ortsverein der LINKEN in Friedrichsthal gravierende Schäden festgestellt. Konkret geht es um den Fußweg, der in Bildstock zwischen Buchenstraße und Kettelerstraße beginnt. Er führt weiter unter der Grubenstraße hindurch bis zur Fußgängerbrücke am Haltepunkt der Bahn in Friedrichsthal Mitte. Peter Jung, baupolitischer Sprecher der Linken: "Der Weg ist in einem sehr schlechten Zustand und stellt für die Menschen die von Bildstock nach Friedrichsthal gehen eine große Gefahr dar".

Rückfragen an die Verwaltung haben ergeben, dass neben der Stadt auch der Saarforst Eigentümer des Weges sind. DIE LINKE hat den Fachbereich Bauen- und Umwelt der Stadt Friedrichsthal über die Gefahrenzone informiert und um Abhilfe gebeten.

Quelle: http://www.dielinke-saarbruecken.de/politik/meldungen/detail/artikel/die-linke-bemaengelt-schaeden-an-fussweg-in-bildstock/