DIE LINKE.  Saar 


DIE LINKE als starke Kraft in die Kommunalparlamente

2019 haben die BürgerInnen wieder die Chance auf einen echten Politikwechsel im Regionalverband Saarbrücken. Mit dieser Kommunalwahl können Prinzipien und Werte wie Solidarität, soziale Gerechtigkeit und Menschlichkeit in konkrete Politik umgesetzt werden. Voraussetzung dafür ist, dass DIE LINKE mit möglichst vielen Mandaten in die Landkreise und Rathäuser einzieht. Unser Kampf geht gegen Armut und Ausgrenzung. Probleme gibt es mehr als genug: In der angeblich so reichen Gesellschaft haben wir enorme Probleme für Menschen bezahlbaren Wohnraum zu bekommen, das Recht auf einen Kita-Platz ist leider immer noch Zukunftsmusik. Die öffentliche Infrastruktur hat einen enormen Renovierungsstau, Schulen, Straßen, Brücken usw. sind teilweise in einem desolaten Zustand. Die innere Sicherheit ist für viele Menschen nicht mehr gewährleistet.

Mit dem Antritt unserer Kandidatinnen- und Kandidaten haben die Menschen wieder eine Hoffnung, von den etablierten Parteien sind sie längst abgeschrieben worden. Linke Politik bedeutet, dass viele Menschen zu ihrem Recht kommen und nicht nur diejenigen, die über Macht und Geld verfügen.

Nur die Linken stehen für einen Politikwechsel – weg von Sozialkürzungen und dem Abbau von Dienstleistungen – hin zu einer Politik für alle!

Die Mandatsträgerinnen- und Mandatsträger unserer Partei haben in den letzten Jahren durch ihre aktive Arbeit in den Rathäusern und im Regionalverband bewiesen, dass sie die Probleme der Menschen vor Ort verstanden haben.

Wir bitten Sie um ihre Unterstützung bei der Kommunalwahl 2019.

 

Wahltermin EU- und Kommunalwahl: Sonntag, 26. Mai 2019

 
Quelle: http://www.dielinke-saarbruecken.de/kommunalwahl_2019/